Gerard Oonk HOOGLAND, Niederlande

Die Kompositionen im Werk von Gerard Oonk sind stark stilisiert. Das Hauptmotiv der Fotografien ist auf den ersten Blick erkennbar. "Ich möchte den Betrachter nicht ablenken, und dazu muss man Entscheidungen treffen und viel weglassen". Der Schwerpunkt der Fotografien liegt auf Schönheit und Optimismus. Sogar unsere Vergänglichkeit wird leichtfüßig und farbenfroh dargestellt, wie in der Serie 'Mehr Vergangenheit' zu sehen ist. "Es ist mein Bestreben, Bilder zum Sprechen zu bringen. So gut und so schön wie möglich".