Pat Bloom - Moderne 3D, abstracte kubistische en futurisme kunst Gouda, Niederlande

Pat Bloom (Gouda / Rotterdam) ist ein transdisziplinärer digitaler Künstler und wuchs in den 90er / 00er Jahren mit Cyberspace, Graffiti, Street-Art, Grafik und interaktiver Kunst auf.

Der nächste logische Schritt war die Willem de Kooning Academy (Rotterdam), wo er seinen Bachelor of Arts in Neuen Medien machte.

Seine aktuellen, meist digitalen Werke lassen sich als eine Mischung aus 3D, Abstraktion, Kubismus und Minimalismus beschreiben und sind an dem farbenfrohen und dynamischen Stil zu erkennen, den die Arbeiten ausstrahlen.

Die Arbeit beginnt als Skizze oder Foto und entwickelt sich (nach einem selbst entwickelten Prozess des Skizzierens, Zeichnens, Konstruierens) zu einem virtuellen 3D-Modell oder einer Szene. Die Kompositionen werden in hoher Auflösung gerendert (manchmal dauert es Tage, bis die digitale Kunst fertig ist) und werden in limitierter Auflage auf ein haltbares Medium wie Fotodrucke und HD-Metall übertragen.