Niederländische Schiffe in einer steifen Brise, Jan Porcellis

Niederländische Schiffe in einer steifen Brise, Jan Porcellis

Changer le matériau, la dimension et les options.

,-

Ajouter au panier

Niederländische Schiffe in einer steifen Brise, Jan Porcellis

de la collection des anciens maîtres

Niederländische Schiffe in einer steifen Brise, Jan Porcellis de la collection des anciens maîtres

Achetez cette oeuvre sur toile, aluminium, Xpozer ou photographie (encadrée), impression d'art en haute qualité et tout format.

Code de l'oeuvre: 443029
Choisir un matériau Plus d'informations
Toile
Choisir une option Un autre souhait?
Remplissez vos propres formats…
114

Description

Eine Reihe von Schiffen bewegen sich in einer starken Brise durch die Wellen. Das Boot auf der linken Seite ist wahrscheinlich eine Rutsche, die für den Einsatz auf Binnengewässern bestimmt ist, wobei das Regal sichtbar ist. Er trägt die niederländische Flagge. Eine Gruppe von Figuren befindet sich im Heck und eine andere Gruppe im Bug, darunter eine rot gekleidete Figur. Kaags wurden in der Zuiderzee häufig als Fähren eingesetzt, die Fracht und Personen zu und von Seeschiffen transportierten. Die beiden mit Passagieren besetzten Schwerpunkte sind sehr gut und zeugen von Porcellis 'Können als Zeichner. Ihre Segel sind sichtlich vom Windstoß erfüllt, der von rechts nach links über das Gemälde weht. Gleichzeitig trifft diese starke Brise in dunklen, robusten Wellen auf das Wasser. Die Wellen der Wellen sind blanchiert und sprudeln. Die Luft dagegen wirkt statisch. Von ganz rechts in der Komposition wirbelnde violette Wolken sind unbeholfen gemalte violette Wolken. Ganz links segelt ein anderes Schiff auf demselben Kurs wie der Kai. In der zentralen Entfernung sieht man einen Landstreifen mit Gebäuden und eine Kirche in der Skyline. Diese Erkennungspunkte sind schwer zu erkennen. Das Gemälde wurde wahrscheinlich in Antwerpen gemalt und kann die Wasserstraßen rund um die Stadt darstellen.