Raubtiere Bilder & Poster

Raubtiere dekorieren jeden Raum: Kinderzimmer, Küche, Flur, Büro – jede leere Wand ist eine verpasste Gelegenheit! Unsere Künstler & Fotografen haben Raubtiere kunstvoll in Szene gesetzt. Du kannst jedes Raubtier Poster in deiner Wunschausführung bestellen. Sonderwünsche in bezug auf Größe und Bildausschnitt sind immer möglich – kontaktiere uns einfach!

Du kannst Produkt und Größe für jedes Bild frei wählen. Unsere Materialien haben unterschiedliche Preise.

Produkt wählen:
Das Format wählst du im nächsten Schritt neben dem Bild. Mehr erfahren über Produkte

  1. Kostenloser Versand*

    Lieferzeit 6-7 Werktage
    Du brauchst deine Bilder schneller? Kontaktiere uns! * innerhalb Deutschlands (sonst zzgl. Versand)













  1. Können wir helfen?

    Wir helfen dir gerne bei der Auswahl eines passenden Bildes!

    Sage uns einfach, wonach du suchst.






Größe und Material sind frei wählbar!
Wir drucken jedes Motiv auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, Xpozer, als Acrylglasbild und Poster bis zu einer Breite von 250 cm.








  1. Top bewertet von Kunden

    Käuferschutz
    Datenschutz
    Sichere Zahlung












  1. Kostenloser Versand*

    Lieferzeit 6-7 Werktage
    Du brauchst deine Bilder schneller? Kontaktiere uns! * innerhalb Deutschlands (sonst zzgl. Versand)












Eine Anekdote über Raubtiere

Silicon Valley, 2018: Mithilfe eines 3D-Druckers wird der erste lebende "Liger" produziert. Einem Forscherteam in San José ist das bisher für unmöglich gehaltene Experiment gelungen, diese lebensfähige Raubkatze, eine Mischung aus Löwe und Tiger, mit der bekannten, computergesteuerten 3D-Schichttechnik zu reproduzieren. Das voll funktionstüchtige Produkt begeistert nun tausende Besucher im San Diego Zoo.

Schon im 19. Jahrhundert gelang es Carl Hagenbeck, diese sogenannten Hybride als Attraktion für seine Tiershows zu züchten. Dahinter steckten allerdings jahrelange Planung und kostspielige Versuchsreihen, die in mehr als 96% der Fälle scheiterten. Nachdem zuletzt unter anderem von renommierten Tierschutzverbänden gegen die unwürdigen Züchtungsversuche geklagt wurde, eröffneten die Wissenschaftler aus dem Silicon Valley jüngst eine ganz neue Methode, künstliche Hybride herzustellen: Die Tiere wurden nach ausgiebiger Forschung ganz einfach aus veganen Kunststoffen und natürlichen Harzen gedruckt und können sich, im Gegensatz zu ihren aus konventioneller Vermehrung entwickelten Artgenossen, sogar rein pflanzlich ernähren. Auf einer Presseveranstaltung im Marriot Plaza in San José wurde gerade unter begeistertem Beifall der Journalisten ein Liger vorgestellt, dessen Größe und Kraft der von Löwen und Tigern deutlich überlegen ist. Nachdem diverse anwesende Tierschutzorganisationen die moralische Unbedenklichkeit hinsichtlich der Nutzung dieser künstlichen Lebewesen geäußert hatten, wurden von dutzenden Firmen aus der Spielzeuglobby gleich hunderte dieser, für den Menschen ungefährlichen, 3D-Liger bestellt.

Dein Lieblingsraubtier auf einem Raubtier Wandbild

Unter anderem scheint sich auch die japanische Spielsoftwarefirma GAME FREAK Inc. für die neueste Erfindung aus Kalifornien zu interessieren. Der bisher erfolgreichste Verkaufsschlager von GAME FREAK Inc. ist das Spiel Pokémon, bei dem es elementar darum geht, jeweils zwei Pokémons gegeneinander kämpfen zu lassen. Interessanterweise lassen sich zwei Arten von Pokémons miteinander kreuzen, um somit – wie bei Löwe und Tiger - einen stärkeren Hybriden zu erzeugen, der im Kampf gegen andere Pokémons körperlich weit überlegen ist. Insiderberichten zufolge plant GAME FREAK Inc. die Tiere aus dem Silicon Valley zunächst in einem neu errichteten Poké-Park in Japan auszustellen. Gerüchten zufolge scheint die Firma sich allerdings mehr für die Technik aus dem Silicon Valley zu interessieren, um selbst in den nächsten Jahren nicht nur lebende Liger, sondern auch 3D-Pokémons zu drucken.

Weitere Kategorien, die Dir gefallen könnten: