Powered by OhMyPrints

Waldhyazinthen mit untergehender Sonne auf Texel.

- Bildcode: 993 290

Justin Sinner Pictures ( Fotograaf op Texel) über Waldhyazinthen mit untergehender Sonne auf Texel.

Ende April blühen in den Wäldern von Texel die Waldhyazinthen. Eine lilafarbene Decke mit den neuen, frischgrünen Frühlingsblättern darüber.

Die Pflanze erhielt ihren wissenschaftlichen Namen von Carl Linnaeus, der sie als Hyacinthus non-scriptus in die Gattung Hyacinthus einordnete.[1] Linnaeus verwies für bereits veröffentlichte Beschreibungen und für Synonyme auf seinen eigenen Hortus Cliffortianus (1738),[2] auf Florae leydensis prodromus (1740) von Adriaan van Royen,[3] und auf die Pinax theatri botanici (1623) von Gaspard Bauhin.[4] Die Verweise haben gemeinsam, dass sie sich auf "Hyacinthus non-scriptus" in Stirpium historiae pemptades sex (1583) von Rembert Dodoens beziehen. Bauhin erwähnt auch Joachim Camerarius junior und den viel älteren Dioskurides als Referenz für die Artbezeichnung "non-scriptus".

Dodoens weist darauf hin, dass es in der klassischen Literatur zwei Arten von "Hyazinthus" gibt:[5] Die als "scriptus" bezeichnete Art wird in der Einleitung zu seinem zweiten Buch erwähnt[6], wo er von dem Jüngling Hyakinthos erzählt, aus dessen Blut die Hyazinthe entsprungen sei und auf dem die Tränen des Apollon, der um ihn weinte, die Buchstaben "ai ai" gebildet hätten. Die andere Art war kleiner und konnte (um anzuzeigen, dass es sich um eine andere Art als die erste handelte) als Non-Scriptus bezeichnet werden[7].

Die Art wurde 1803 von Johann Centurius von Hoffmannsegg und Johann Heinrich Friedrich Link in die Gattung Scilla gestellt. Die heute übliche Einordnung in die Gattung Hyacinthoides wurde erstmals 1934 von Pierre Chouard vorgenommen und 1944 von Werner Hugo Paul Rothmaler formell veröffentlicht.
Justin Sinner Pictures ( Fotograaf op Texel) Profilfoto

Dieses Bild wird angeboten von Justin Sinner Pictures ( Fotograaf op Texel)

Mein Name ist Justin, ich bin auf der wunderschönen niederländischen Insel Texel geboren und aufgewachsen. Ich bin in den Burg, dem Hauptort der Insel, aufgewachsen. Ich bin gerne in der Natur, besonders am Strand und in den Dünen. Alles ist jeden Tag anders, die Sonne, das Meer, die Landschaft und der Himmel. Texel ist ein besonders geeigneter Ort für die Fotografie. Ich mache auch abstrakte Fotokunstwerke wie Öl, Wasser, Ecoline und Farbe. Viel Spaß beim Anschauen und / oder Bestellen meiner Fotos. Mit freundlichen Grüßen Justin - Justin Sinner Pictures - JustinSinner.nl

Alle Bilder von Justin Sinner Pictures ( Fotograaf op Texel)


Qualität und Vorteile von Waldhyazinthen mit untergehender Sonne auf Texel. als Leinwandbilder

  • Mittlerweile habe ich das dritte Werk von OhMyPrints erhalten. Mit Intervallen von mehreren Jahren ist es immer noch Top-Qualität!
  • Echte Künstler-Leinwand
  • Detailreicher und farbechter Druck
  • Hochwertiger Holzkeilrahmen

Waldhyazinthen mit untergehender Sonne auf Texel.

Bestelle diesen digitaler Kunst Bild Waldhyazinthen mit untergehender Sonne auf Texel. von von Justin Sinner Pictures ( Fotograaf op Texel) als Reproduktion auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 993 290
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
114 Jetzt kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)