Powered by OhMyPrints

Blick auf den Calmeynbos in De Panne (Belgien - Westflandern)

- Bildcode: 766 401

Galerie Ringoot über Blick auf den Calmeynbos in De Panne (Belgien - Westflandern)

Blick auf den Calmeynbos in De Panne (Belgien - Westflandern) - gemalt vom belgischen Künstler Pieter Ringoot um 1980 - Öl auf Leinwand. (Das Originalgemälde misst 108cmx80cm.

Pieter Ringoot war nicht gerade jemand, der gerne ins Ausland reiste. In den Ferien fuhr die Familie meist nur an die belgische Küste. Allerdings ging er nie ohne sein Skizzenbuch und einige Malutensilien. (Was ich als Pieters Enkel übrigens auch nie tue.) Das Ergebnis sind mehrere Werke, die in der Nähe der westflämischen Küstenstädte De Panne und Oostduinkerke entstanden sind.

Der Calmeynbos befindet sich im Gebiet von De Panne. Der Wald wird von der Kerkstraat durchquert, die die Verbindung zwischen De Panne und Adinkerke bildet.

Der östliche Teil des Waldes gehört zur Gemeinde De Panne und grenzt an die Oosthoeker Dünen. Der westliche Teil des Calmeynbos gehört dem Interkommunalen Wasserwerk von Veurne-Ambacht.

Der Wald wurde 1903 gepflanzt, teils auf Dünen mit intaktem Relief, teils auf eingeebneten ehemaligen Feldern. Dies geschah auf Initiative des Agraringenieurs Maurice Calmeyn. Er interessierte sich für das Wachstumspotenzial von Bäumen in kalkhaltigen Dünen und ließ deshalb einen 85 Hektar großen Laubwald anpflanzen.

Der Wald ist ein gut entwickelter Ulmen-Apfel-Wald mit spontaner Verjüngung und großer biotischer und abiotischer Variabilität. Heute wachsen dort 25 Baumarten und 40 Straucharten. Er ist reich an Moosen, Flechten und Pilzen und bietet Brutmöglichkeiten für Waldvögel wie den Pirol und verschiedene Spechtarten. Sowohl im Osten (die Oosthoekduinen) als auch im Westen (die Krakeelduinen) befindet sich eine halboffene Dünenlandschaft.

Der Wald steht seit 1935 unter Landschaftsschutz und ist auch Teil des Natura-2000-Netzes als Teil der "Dünengebiete einschließlich IJzer-Mündung und Zwin" (Quelle; wikipedia)
Galerie Ringoot Profilfoto

Dieses Bild wird angeboten von Galerie Ringoot

Die Galerie Ringoot ist eine Hommage an das Werk des belgischen Malers Pieter Ringoot (1921 - 2011) und des niederländischen Illustrators, Schriftstellers und Malers Hans Sturris.

Diese Online-Kunstgalerie zeigt eine Auswahl der Arbeiten der Künstler, bestehend aus Ölgemälden, Aquarellen, Federzeichnungen, Skizzen, Acrylbildern, Aquarellen und Pastellzeichnungen.

Über den Webshop auf dieser Seite ist es möglich, Reproduktionen der Werke zu erwerben. Mit dem Kauf einer Reproduktion unterstützen Sie die Pflege und Aktivitäten der Website, damit die Werke für die Nachwelt erhalten bleiben.

Alle Bilder von Galerie Ringoot


Qualität und Vorteile von Blick auf den Calmeynbos in De Panne (Belgien - Westflandern) als Poster

  • Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität. Den Rahmen haben wir einem örtlichen Händler überlassen, weil wir einen ganz bestimmten Rahmen wollten.
  • Stabiles Satin-Fotopapier
  • Farbechter Druck
  • Vielseitig einsetzbar

Blick auf den Calmeynbos in De Panne (Belgien - Westflandern)

Bestelle dieses Maleri Blick auf den Calmeynbos in De Panne (Belgien - Westflandern) von von Galerie Ringoot als Reproduktion auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 766 401
Material wählen Mehr Infos
Poster
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Möchtest du einen Rahmen hinzufügen?
Der weiße Rand wird nach innen hinzugefügt und verringert somit die Größe des Motivs. Die Gesamtgröße des Posters (Außenmaß) ändert sich dabei nicht.
66,- Jetzt kostenloser Versand!