maria_kitano

Maria Kitano – Absolut Abstrakt

Eines ist klar: Maria Kitanos Kunstwerke sind abstrakt. Wenn wir ihre Gemälde betrachten, sehen wir ineinanderlaufene Farben, verschwommene Konturen. Trotzdem beziehen sie sich ganz deutlich auf die Welt, in der wir leben. ,,Forest Walk“ oder ,,Rainbow Reflections“ hat sie ihre Gemälde sehr treffend betitelt. Sie nehmen uns mit in Teile der Natur, wie sie schöner und faszinierender nicht sein könnten. Schon als Kind zeichnete Maria am liebsten den nächtlichen Sternenhimmel – später studierte sie Kunst und ist seit 2009 als professionelle Künstlerin erfolgreich. Wir treffen sie heute in Stockholm, wo sie seit einiger Zeit lebt, um noch mehr über sie und ihre Arbeit zu erfahren.

“Ich stehe jeden Tag um 4:30 Uhr auf, damit ich einen ganzen Tag vor mir habe, an dem ich viel erleben kann“, erzählt sie. Langweilig wird ihr nicht: ,,Morgens arbeite ich immer an meinen Gemälden, um den Nachmittag frei für die anderen Dinge zu haben.“ Die anderen Dinge? ,,Normalerweise gehe ich ins Café und trinke eine Tasse leckeren Tee oder mache etwas anderes, das mir Freude bereitet. Ich bin da spontan! Oft gehe ich auch lange im Wald spazieren.”

Weil die Natur so eine großartige Inspirationsquelle für Maria Kitanos Kunst darstellt, ist ihre Kamera treue Begleiterin auf ihren Streifzügen. „In der Natur sind irrsinnig viele Farben zu entdecken, die alle einzigartige Farbmuster bilden. Ich fotografiere das dann und verwende es später als Komposition für meine Gemälde“, erklärt sie uns. Wenn Maria sich ihre älteren Werke ansieht, staunt sie nicht schlecht. Denn dann bemerkt sie, wie sehr sie sich als Künstlerin in den letzten Jahren weiterentwickelt hat.

Symbols

Das Malen ist ein besonderes und intensives Gefühl für Maria Kitano. ,,Ich habe nie wirklich ein Auge auf die Zeit, in der ich arbeite. Mit einem kleinen Gemälde kann ich ein paar Stunden, manchmal aber auch ein paar Wochen verbringen”, berichtet sie. Ein bisschen anders ist das mit Auftragsarbeiten: ,,Wenn ich mit jemandem einen Zeitrahmen besprochen habe, in dem das Gemälde fertig gestellt werden soll, hilft mir das. Ich arbeite dann schneller.“

Der Name Maria Kitano ist heute bekannt in der Kunstszene und ihre Arbeiten verschönern so manch eine Wohnzimmerwand. Du bist auch an einem von Maria speziell für dich angefertigten Wandbild interessiert? Dann kontaktiere und bitte!

Stylist Fela über die Bilder von Maria Kitano: "Marias Bilder gehören zu den erfolgreichsten abstrakten Werken in unserer Kollektion. In großen Formaten auf Leinwand wirken Marias Bilder am besten."
Alle Bilder von Maria Kitano! anzeigen.

Künstler

Jacky header 210323 144938

Die fantasievollen Illustrationen von Jacky

Surrealistisch mit eigenem Twist

Header Martin 210323 144243

Den Atlas aufschlagen mit Martin Stevens

Unser Fotograf Martin Stevens hat sich auf Natur-, Reise-, und Architekturf...

Header Jip 210323 144233

Der Atmosphäre nachspüren mit Jip van Bodegom

Atmosphärische Naturaufnahmen – dafür ist unser Fotograf Jip van Bodegom be...

Header Frans Lemmers 210323 144249

Hinein ins Unwetter mit Frans Lemmens

Seine Kamera hat den Niederländer Frans Lemmens schon in alle Ecken der Wel...

Header dianavantankeren 210323 144300

Sich ausprobieren mit Diana van Tankeren

Zuerst war da Diana van Tankerens Liebe zur Musik. Schon als zwölfjähriges ...

Header Lex Schulte 210323 144254

Mit Licht und Schatten spielen mit Lex Schulte

Lex Schulte ist Niederländer und passionierter Fotograf. Mit seinem Blick f...

Lees het interview met beeldmaker Carla Mesken-Dijkhoff

Ins Detail gehen mit Carla Mesken-Dijkhoff

,,Ich begeistere mich für die kleinsten Dinge“, sagt unsere Fotografin Carl...

Lees het interview met beeldmaker Dick van Duijn

Die Tiere von Dick van Duijn

Tag für Tag steht Dick van Duijn hinter seinem Stand im holländischen Noord...

Lees het interview met Johan Michielsen

Gute Sicht mit Johan Michielsen

Kein Sinnesorgan ist so wichtig wie das Auge: 80 Prozent der Informationen ...

Interview met beeldmaker Melanie Schat

Natürlich wohnen mit Melanie Schat

,,Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so g...

Header_AlbertDos

Sterne schauen mit Albert Dros

Albert Dros – dieser Name ist vielen professionellen Fotografen ein Begriff...

steffen-gierok

Im Mohnblumenfeld mit Steffen Gierok

“Die Natur muss gefühlt werden”, hat Alexander von Humboldt einmal gesagt. ...

Header-LuciennevanLeijen

Jeden Tag ein Portrait mit Lucienne van Leijens

Beständigkeit. So lautet Lucienne van Leijens wichtigste Regel für ihre Kun...

Header-Werner

Mit Werner Lerooy durch Brüssel streifen

Werner Lerooy führt eine Art Doppelleben: Im Alltag arbeitet er als Dozent ...