Lees het interview met beeldmaker Dick van Duijn

Die Tiere von Dick van Duijn

Tag für Tag steht Dick van Duijn hinter seinem Stand im holländischen Noordwijk am Meer und verkauft Fisch. Es ist ein bodenständiges Leben, das Dick führt, er hat den Fischstand von seinen Eltern übernommen und verkauft nun bei Wind und Wetter. Auch zum Fotografieren treibt es Dick an die frische Luft.

Acht Jahre ist es her, dass Dick mit der Fotografie begann. ,,Am Anfang habe ich viel experimentiert und alles abgelichtet, was mir vor die Linse gekommen ist“, erzählt er. ,,Mittlerweile habe ich mich aber auf Tierfotografie spezialisiert, weil sie so wahnsinnig spannend und unvorhersehbar ist.“

Am liebsten mag Dick die Aufnahmen, auf denen es ihm gelungen ist, Tiere zu fotografieren, die zentral im Bild stehen und ihn direkt ansehen. ,,Das lässt sich aber leider natürlich schlecht planen“, sagt Dick. ,,Mir gefällt die Schlichtheit und Ausdrucksstärke dieser Bilder.“

Dick steht nachträglicher Fotobearbeitung kritisch gegenüber. ,,Extreme Bearbeitungen mag ich persönlich nicht. Na klar – hier und da passe ich mal einige der Farben an und arbeite dafür mit einem Bildbearbeitungsprogramm. Aber man kann schon sagen, dass mir die Bilder am besten gefallen, in denen die natürliche Farbgebung erhalten bleiben.“

Dicks liebstes Bild zeigt ein Eichhörnchen, das mit geschlossenen Augen genießerisch an einer Blume zu riechen scheint. Was für ein großartiges Motiv! Fast sieht es aus, als hätte Dick das Tier mit gutem Zureden überzeugt, ganz geduldig für diese tolle Aufnahme zu posieren. Aber so Absprachen sind in der Tierfotografie natürlich schwierig. ,,Ich glaube, das Bild berührt auch deswegen so viele Leute, weil es etwas sehr gefühlvolles, menschliches hat. Das Bild ging um die ganze Welt. Es war zu sehen auf <em>CNN</em>, <em>FOX</em>, <em>NBC</em>, <em>The Daily Mail</em> en <em>The Daily Mirror</em>.”

Stylist Annet über die Bilder von Dick van Duijn: "Tiermotive wirken toll auf Leinwand - zum Beispiel als Deko für den Wintergarten!"
Alle Bilder von Dick van Duijn! anzeigen.

Künstler

Header Martin 210323 144243

Den Atlas aufschlagen mit Martin Stevens

Unser Fotograf Martin Stevens hat sich auf Natur-, Reise-, und Architekturf...

Header Jip 210323 144233

Der Atmosphäre nachspüren mit Jip van Bodegom

Atmosphärische Naturaufnahmen – dafür ist unser Fotograf Jip van Bodegom be...

Header Frans Lemmers 210323 144249

Hinein ins Unwetter mit Frans Lemmens

Seine Kamera hat den Niederländer Frans Lemmens schon in alle Ecken der Wel...

Header dianavantankeren 210323 144300

Sich ausprobieren mit Diana van Tankeren

Zuerst war da Diana van Tankerens Liebe zur Musik. Schon als zwölfjähriges ...

Header Lex Schulte 210323 144254

Mit Licht und Schatten spielen mit Lex Schulte

Lex Schulte ist Niederländer und passionierter Fotograf. Mit seinem Blick f...

Lees het interview met beeldmaker Carla Mesken-Dijkhoff

Ins Detail gehen mit Carla Mesken-Dijkhoff

,,Ich begeistere mich für die kleinsten Dinge“, sagt unsere Fotografin Carl...

Lees het interview met Johan Michielsen

Gute Sicht mit Johan Michielsen

Kein Sinnesorgan ist so wichtig wie das Auge: 80 Prozent der Informationen ...

Interview met beeldmaker Melanie Schat

Natürlich wohnen mit Melanie Schat

,,Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so g...

Header_AlbertDos

Sterne schauen mit Albert Dros

Albert Dros – dieser Name ist vielen professionellen Fotografen ein Begriff...

steffen-gierok

Im Mohnblumenfeld mit Steffen Gierok

“Die Natur muss gefühlt werden”, hat Alexander von Humboldt einmal gesagt. ...

Header-LuciennevanLeijen

Jeden Tag ein Portrait mit Lucienne van Leijens

Beständigkeit. So lautet Lucienne van Leijens wichtigste Regel für ihre Kun...

Header-Werner

Mit Werner Lerooy durch Brüssel streifen

Werner Lerooy führt eine Art Doppelleben: Im Alltag arbeitet er als Dozent ...

grafikhenk

Mit Henk um die ganze Welt

Als goldene Stunde bezeichnet man die Momente ganz kurz nach dem Sonnenaufg...

Lees het beeldmakers interview met Arnold van Wijk

Immer wieder Island erleben mit Arnold van Wijks

2.000 Kilometer trennen Arnold van Wijks niederländische Heimatstadt von se...