Hilfe & Tipps für Künstler und Fotografen

Möchtest Du erfolgreich verkaufen und die Sichtbarkeit Deiner Bilder erhöhen? Lies unsere FAQ samt Tipps & Tricks! Hier findest Du Ratschläge, Inspiration und hilfreiche Infos.

Tipps von Jeser Krijgsman

1: Tags optimal nutzen und Auffindbarkeit verbessern. Die Kollektion von OhMyPrints ist sehr umfangreich. Mit seinen Bildern herauszustechen und viele Besucher anzuziehen, ist nicht ganz einfach (zum Glück funktioniert OhMyPrints in dieser Hinsicht viel besser als andere Plattformen). Wirf einen kritischen Blick auf Deine Tags! Mehr dazu.

2: Bewirb und teile Deine Bilder auf sozialen Medien.

Facebook, Instagram oder Pinterest sind extrem reichweitenstarke Social-Media-Plattformen, auf denen Du Fans und Käufer für Deine Bilder gewinnen kannst. Wenn Du auf ohmyprints.com eingeloggt bist, kannst Du Dir ein Vorschaubild an der Wand für jedes Deiner Motive zum Teilen auf Facebook & Co. herunterladen. Mehr dazu.

3: Networking Networking Networking. Networking macht den Unterschied! Es ist wirklich sehr hilfreich, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen. Jeder Kreative macht andere Erfahrungen beim Verkauf von Bildern. Was funktioniert und was nicht? Was sind die neuesten Trends in den Bereichen Online Marketing und Social Media? Knowledge shared is power squared! Mehr dazu.

Werde Teil unseres kreativen Marktplatzes!

Mehr als 10.000 Fotografen & Künstler verkaufen ihre Bilder bereits bei OhMyPrints. Überzeugt?

Überzeugt? Jetzt registrieren!

Tipps von Natalie Bruns

1: Es kann immer nur ein Bild das schönste sein. Sei selbstkritisch mit Deinen Bildern und wähle von nun an immer nur das allerbeste aus!

2: Bearbeite Deine Bilddateien und wähle zur Kontrolle die 100%-Ansicht. So entdeckst Du plötzlich ungewollte Bildpunkte, z.B. einen Vogel weit im Hintergrund, der aber nur noch als schwarzer Punkt zu sehen ist. Dieser Punkt muss entfernt werden. Mehr dazu.

3: Vergleiche Deine Fotos mit Arbeiten von Stockfoto-Plattformen.

Hier tummeln sich viele Fotografen, die ungeheuren Aufwand in ihre Fotos stecken. Wenn hier ein Foto für den Suchbegriff “Blaubeere” ganz vorne erscheint, dann ist die Blaubeere auch gestochen scharf, in satten Farben und bildfüllend inszeniert. Mehr dazu.

4: Der beste Tipp zum Schluss: Niemals aufgeben!

Du wirst mit der Zeit immer besser. Mit jedem neuen Foto lernst Du dazu. Hole Dir ehrliches Feedback ein und vergleiche Deine Bilder mit denen von Fotografen oder Künstlern, die schon viel Geld mit ihren Arbeiten verdienen.

FAQ Kategorien

Konto eröffnen

Wo verkaufe ich meine Bilder?

Was kann ich verkaufen?

Technische Anforderungen

Rechtlichte Hinweise

Provision verdienen

Mein Künstlerprofil

Bilder verwalten

Marketing