WOUNDED GRASS

WOUNDED GRASS von db Waterman

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

  • WOUNDED GRASS von db Waterman Miniaturansicht
  • Leinwand Miniaturansicht
  • Leinwand Alternative Miniaturansicht
Bildcode: 418599

WOUNDED GRASS von db Waterman

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz als Acrylglasbild oder Poster:

Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)
WOUNDED GRASS von db Waterman

Möchtest du dieses Bild an deiner Wand anschauen?

Mit der OhMyPrints App (iPhone und Android) hängst du dein Wunschmotiv virtuell an die eigene Wand. Das Vorschaubild kannst du mit Anderen teilen. Mehr über die App .

Lade dir unsere App für iPhone und iPad Lade dir unsere App für Android

Beschreibung

Dieses Kunstwerk erzählt von der Kindheit vor Jahren. Lange Feiertage und Sommertage. Abends zu spät, bei deinen Freunden. Mischtechnik und Collage auf Leinwand. Es ist eine Kombination aus einem abstrakten Kunstwerk mit Typografie und Menschen. Dieses besondere Kunstwerk ist Teil der Collages-Serie. Diese Collagen bestehen aus allen möglichen Bildern, Bildern und Bildern, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe.
Alle meine Kunstwerke sind inspiriert von verwitterten Wänden mit Plakaten, abblätternder Farbe und allen möglichen Dingen.
Ich versuche mit diesen Elementen etwas Neues, Schönes zu schaffen.
Dieses besondere Kunstwerk ist Teil der Collages-Serie. Diese Collagen bestehen aus allen möglichen Bildern, Bildern und Bildern, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe.
In meinen Arbeiten montiere ich Originalfotografie, verschiedene Papiere, Acryl, Öl, Kohle, Tusche und Bleistift. Ich habe das Aussehen von verwitterten Wänden, die mit abblätternder Farbe und alten Plakaten verputzt waren, schon immer geliebt.

Verwendete Materialien:
Papier, Zeitschrift, Klebstoff, Acryl, Bleistift, Kugelschreiber,

Über db Waterman

db Waterman ProfilfotoI remembered that as a young girl I so much liked to cut images from magazines to paste them into school agendas, scrapbooks and even on my bedroom door. Add to this the fascination I always had for walls filled with old posters, flaking paint, scrappy billboards and weathered paint, it opened an unexpected door for completely new opportunities. Completely unintended I found a new way of working, I felt pleasurably and comfortably at home in. What started out as copying old walls with worn out posters has grown into many series of new visual storytelling. Not simply just eclecticism, but bringing together many seemingly incoherent story lines into one completely new story, my own personal story. Initially it lacked the one thing that is important to me, the transparency that normally only is possible with the use of watercolor. The unforgiving layering of transparent watercolors is a challenge I would not want to miss and after a lot of trial and error I finally succeeded in getting the collages as transparent as a watercolor. Every layer of paper, oil, acrylic, pencil, crayon, ballpoint, watercolor, ink, charcoal and whatever else I use, remains visible in the artwork. You can imagine it made me feel the queen of the ball !

Alle Bilder anschauen