Verlassener Brunnen im Verfall.

Verlassener Brunnen im Verfall. von Roman Robroek

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Verlassener Brunnen im Verfall. von Roman Robroek

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 606236
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
81 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Eines der Gebäude, auf das ich mich am meisten gefreut habe, und der Hauptgrund, warum ich Băile Herculane besucht habe, ist Băile Neptun (oder Neptunbäder oder österreichische Kaiserbäder). Băile Neptun wurde Ende des 19. Jahrhunderts (zwischen 1883 und 1886) erbaut. Der Architekt Alpar Ignat entwarf die Pläne für das Gebäude. Das Băile Neptun verfügt über ehemalige Schwefel- und Thermalbäder mit 32 Einzelkabinen und 2 großen Pools aus rotem Marmor. Die Becken bezogen ihr Wasser aus den Quellen Neptun I und Neptun IV. In der ersten Etage befand sich früher ein Fitnessstudio. Es ist ein riesiges Gebäude mit vielen Zimmern. Eines der Zimmer fällt jedoch auf. Die Empfangshalle hat erstaunliche Farben, Details und einen Keramikbrunnen in der Mitte des Raumes. Zum Glück ist dies noch recht gut erhalten (unter den gegebenen Umständen).

Im Resort sind römische Ursprünge im gesamten Gebäude vorhanden. Beispielsweise können Plaketten gefunden werden, die Herkules, Aesculap und Hygeia (Schutzgötter dieses Ortes) gewidmet sind.

Leider verfiel das Gebäude Ende des 20. Jahrhunderts. Die Behörden haben nichts unternommen, um das historische Gebäude zu erhalten oder zu retten. Das Einzige, was diesen Ort retten könnte, ist eine Gruppe junger Architekten aus dem „Herculane Project“. Bisher hat sich die rechtliche Situation stark verzögert und in der Zwischenzeit ist ein Großteil des Daches der Gebäude eingestürzt. Dies bedeutet, dass das Wetter den Zerfallsprozess des Gebäudes noch st

Über Roman Robroek

Roman Robroek ProfilfotoMein Name ist Roman, ein von Städten besessener Fotograf, der im bezaubernden Süden der Niederlande geboren und aufgewachsen ist. Ich mache einzigartige Fotos von unbekannten verlassenen Orten. Es ist die Gegend von? Urban? Fotografie. Als ich mit der Stadtfotografie anfing, sah ich meist leere, verlassene und heruntergekommene Gebäude. Es dauerte nicht lange, bis mich die Neugier traf. Was war die Geschichte hinter diesen Gebäuden? Wer hat dort gewohnt? Welchen Zweck hatten diese Objekte und warum wurden sie aufgegeben? Diese Neugierde schuf eine enge Verbindung zwischen mir und der Stadtfotografie und ich habe seitdem so viele wunderschöne Orte auf der ganzen Welt besucht. Die Gelegenheit, einen Blick hinter verschlossene Türen zu werfen, ist ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis, das sowohl entspannt als auch verlockend ist. Ich tauche in die Umgebung ein, beobachte aber auch jeden meiner Schritte und höre jedem Geräusch genau zu, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Ich habe mich darauf spezialisiert, Innen- und Außenbereiche einer Vielzahl von Gebäuden auf einzigartige Weise zu erfassen und arbeite nur mit natürlichem Licht.

Alle Bilder anschauen

Kundenfotos: Verlassener Brunnen im Verfall. von Roman Robroek

Kundenfoto: Verlassener Brunnen im Verfall. von Roman Robroek, auf nahtloser fototapete