Trompe l'oeil. Die Rückseite eines gerahmten Gemäldes, Cornelis Norbertus Gysbrechts

Trompe l'oeil. Die Rückseite eines gerahmten Gemäldes, Cornelis Norbertus Gysbrechts

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Trompe l'oeil. Die Rückseite eines gerahmten Gemäldes, Cornelis Norbertus Gysbrechts

aus der Kollektion Alte Meister

Trompe l'oeil. Die Rückseite eines gerahmten Gemäldes, Cornelis Norbertus Gysbrechts aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 542606
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
111 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Trompe l'oeil. Die Rückseite eines gerahmten Gemäldes, Cornelis Norbertus Gysbrechts

Durch das Fehlen des Rahmens, der traditionell als architektonischer Übergang zwischen der Realität des Betrachters und dem gemalten Universum des Bildes dient, bewegt sich dieses Werk des flämischen Malers Gijsbrechts über die üblichen Kunstbereiche hinaus in die illusionistischen Bereiche der Bühne.

Die Täuschung des Auges

Die Täuschung des Auges ist sicherlich da. Wenn man das Bild aus der Ferne betrachtet, wird man wahrhaftig in dem Glauben getäuscht, der Künstler habe ein Bild mit der Rückseite nach außen auf dem Boden liegen lassen. Mit seiner Fähigkeit, die Zuschauer zu überraschen und zu täuschen, war dieses Werk hervorragend geeignet, Teil der königlichen Kunstkammer zu sein.