Rosen, Pjotr I. Petrowitschew

Rosen, Pjotr I. Petrowitschew

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Rosen, Pjotr I. Petrowitschew

aus der Kollektion Alte Meister

Rosen, Pjotr I. Petrowitschew aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 616082
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
103 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Rosen, Pjotr I. Petrowitschew

Petr Petrowitschew absolvierte die Moskauer Schule für Malerei, Bildhauerei und Architektur, wo seine Lehrer Isaak Lewitan und der Apostolische Wasnetsow waren. Als Mitglied des Verbandes russischer Künstler und verbunden mit der Vereinigung "Die Welt der Kunst" verkörpert er in seinen Werken die charakteristischen Merkmale des Silberzeitalters - seine Verfeinerung ebenso wie seine tiefgründige Symbolik und tragische Wahrnehmung der Welt.

"Rosen" ist ein Stilleben mit einem Blumenstrauß in einer Porzellanvase. Hinsichtlich des handwerklichen Niveaus und des Malstils ist dieses Werk von Petrovichev mit den Blumenkompositionen von Auguste Renoir vergleichbar. Die Pinselführung zeichnet sich durch die Verwendung dicker, lebendiger Striche aus, die mit einer Leichtigkeit der Berührung aufgetragen werden. Hinter der scheinbaren Schlichtheit des Bildes verbirgt sich jedoch eine tiefe Bedeutung, die mit der europäischen Tradition der "Vanitas Vanitatum"-Stillleben ("Eitelkeit der Eitelkeiten") verbunden ist und die die Vergänglichkeit von allem und die Vergänglichkeit des Lebens betont. In diesem Fall verbirgt sich die konzeptuelle Botschaft im Kontrast der duftenden Blüten mit den verwelkten und verwelkenden Blüten, mit den Blütenblättern, die auf die dunkle Tischdecke abgefallen sind.