Radarstation Duga in Tschernobyl

Radarstation Duga in Tschernobyl von UPHA F

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Radarstation Duga in Tschernobyl

von UPHA F

Radarstation Duga in Tschernobyl von UPHA F

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 486420

10% Rabatt

Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
89 80 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Doega (russisch: Дуга; "boog") war der Name für das OTH-Radarsystem der Sowjetunion. Während des Kalten Krieges wurde dieses System entwickelt, um den Start von Interkontinentalraketen (ICBMs) mit einer Atomladung zu verfolgen und diese Informationen innerhalb von zwei bis drei Minuten an das sowjetische Kommando zu übermitteln, damit rechtzeitig Maßnahmen ergriffen und Gegenreaktionen eingeleitet werden können.

Der vollständige Name war Zagorizontnaya radiolokatsionnaja stantsia Doega (Загоризонтная радиолокационная станция станция Дуга; "over-the-horizont-radarstation Doega").

Seit der Atomkatastrophe von Tschernobyl 1986 befindet sich Duga in der sogenannten Sperrzone.

Foto 3/3

Dieses Bild wird angeboten von UPHA F

UPHA F Profilfoto

Alle Bilder anschauen