Parlamentsgebäude, Sonnenlichteffekt 1903, Claude Monet

Parlamentsgebäude, Sonnenlichteffekt 1903, Claude Monet

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Parlamentsgebäude, Sonnenlichteffekt 1903, Claude Monet

aus der Kollektion Alte Meister

Parlamentsgebäude, Sonnenlichteffekt 1903, Claude Monet aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 497334
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
96 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Fasziniert von der Herausforderung durch das Spiel von Wasser und Licht, testete sich Monet weiter, indem er die transformative Schönheit von Londons Nebel und Rauch in mehreren Arbeiten malte, die während drei Wintermalkampagnen von 1899 bis 1901 am Ufer der Themse entstanden sind. Monet stationierte sich auf dem Balkon des Saint Thomas' Hospital, jenseits des Flusses von seinem Subjekt und ersetzte eine Leinwand durch eine andere - neunzehn bei wechselnden Wetter- und Lichtverhältnissen. Ihre neugotischen Türme, die von der violetten Dunkelheit des späten Nachmittags abgestumpft sind, tauchen die Parlamentsgebäude als massive Silhouette auf. Strahlen blassen Sonnenscheins durchbrechen die Dunkelheit in der rechten oberen Ecke der Leinwand und platzen in überlappenden Strichen aus Rosa, Lachs und Gelb über das schimmernde Wasser. Der Maler überarbeitete die Leinwand 1903 in seinem Atelier in Giverny, um sie für eine Ausstellung im folgenden Jahr vorzubereiten.