Klavier im Staub.

Klavier im Staub. von Roman Robroek

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Klavier im Staub. von Roman Robroek

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz als Acrylglasbild oder Poster:

Bildcode: 265621

10% Frühlings-Rabatt bis 31.03.
Noch gültig für 2 Tage und 13 Stunden !

Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
87 79 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Dies ist ein Foto von einem Raum in einem sehr beeindruckenden verlassenen Palast. Es ist ein riesiges Gebäude, das derzeit renoviert wird (außen und innen).

Das ursprüngliche Gebäude wurde im 13. Jahrhundert erbaut, aber im 17. Jahrhundert wurde der Palast erweitert und in eine Residenz verwandelt. Es hat viele verschiedene Besitzer und im 19. Jahrhundert war es unbewohnt für mehrere Jahre. Am Ende dieses selben Jahrhunderts kaufte ein wohlhabender Amerikaner den Palast als Hochzeitsgeschenk für seine Tochter. Sie haben viel Geld in die Reparatur des Schlosses investiert und seinen früheren Ruhm zurückgebracht. Während des 2. Weltkrieges wurde der Palast als Archivanlage genutzt und war daher schwer bewacht. Es hat während des Krieges keinen Schaden erlitten. Nach dem Krieg wurde es als Sanatorium für Kinder verwendet.

Über Roman Robroek

Roman Robroek ProfilfotoMein Name ist Roman, ein 33-jähriger, von Städten besessener Fotograf, der im bezaubernden Süden der Niederlande geboren und aufgewachsen ist. Ich mache einzigartige Fotos von unbekannten verlassenen Orten. Es ist die Gegend von? Urban? Fotografie. Als ich mit der Stadtfotografie anfing, sah ich meist leere, verlassene und heruntergekommene Gebäude. Es dauerte nicht lange, bis mich die Neugier traf. Was war die Geschichte hinter diesen Gebäuden? Wer hat dort gewohnt? Welchen Zweck hatten diese Objekte und warum wurden sie aufgegeben? Diese Neugierde schuf eine enge Verbindung zwischen mir und der Stadtfotografie und ich habe seitdem so viele wunderschöne Orte auf der ganzen Welt besucht. Die Gelegenheit, einen Blick hinter verschlossene Türen zu werfen, ist ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis, das sowohl entspannt als auch verlockend ist. Ich tauche in die Umgebung ein, beobachte aber auch jeden meiner Schritte und höre jedem Geräusch genau zu, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Ich habe mich darauf spezialisiert, Innen- und Außenbereiche einer Vielzahl von Gebäuden auf einzigartige Weise zu erfassen und arbeite nur mit natürlichem Licht.

Alle Bilder anschauen

Kundenfotos: Klavier im Staub. von Roman Robroek

Kundenfoto: Klavier im Staub. von Roman Robroek