Hip Hop B-Boy (2019)

Hip Hop B-Boy (2019) von Pat Bloom - Moderne 3D, abstracte kubistische en futurisme kunst

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Hip Hop B-Boy (2019)

von Pat Bloom - Moderne 3D, abstracte kubistische en futurisme kunst

Hip Hop B-Boy (2019) von Pat Bloom - Moderne 3D, abstracte kubistische en futurisme kunst

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 498212
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
89 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Hip Hop B-Boy (2019) ist ein farbenfrohes und atmosphärisches abstraktes digitales Kunstwerk von Pat, in dem der typische B-Boy (oder Breakdancer) vollständig in 3D in seinem typischen digitalen Graffiti-Stil gezeichnet ist. Dieses neo-futuristische Bild zeigt einen B-Boy, der sich darauf konzentriert, seine tänzerischen Fähigkeiten zu zeigen.

Obwohl die Arbeit wie eine 2D-Illustration aussieht - ist sie wirklich anders. Die Arbeit wurde zunächst von Hand entworfen, dann in 3D-Software entwickelt und dann mit sehr hoher Auflösung berechnet.

Wie viele von Pat's kubistischen Kunstwerken strahlt auch dieses Werk eine gewisse Reinheit und Schärfe aus, ohne die Essenz und Emotion des Subjekts zu verlieren.

Dieses Bild wird angeboten von Pat Bloom - Moderne 3D, abstracte kubistische en futurisme kunst

Pat Bloom - Moderne 3D, abstracte kubistische en futurisme kunst ProfilfotoPat 'Tez' Bloom ist eine transdisziplinäre Künstlerin, die derzeit in den Niederlanden lebt. Er wuchs in den inspirierenden (digitalen) 90/00er Jahren auf, umgeben von Comics, HipHop-Kultur und Grafikdesign. Von klein auf interessierte er sich sehr für Zeichnen und Kunst, und nach der Grundschule ging er direkt zum Graphischen Lyzeum Rotterdam. Die aufkommende digitale Kunst zieht seine Aufmerksamkeit noch mehr auf sich, und der nächste logische Schritt war das WdKA, wo er seinen BA in Interaktiver Multimedia (IMM) absolvierte. Sein zeitgenössisches Werk (2001 - aktuell) kann als eine Mischung aus 3D-Graffiti, Abstraktion und Kubismus beschrieben werden und ist an dem farbenfrohen dynamischen Stil zu erkennen, den Tez' Werke atmen. Inspiriert von Frauen, Erotik, Architektur und Pop Art beginnt sein Werk als Skizze oder Foto und entwickelt sich nach einem selbst entwickelten Prozess des Skizzierens, Zeichnens, Konstruierens zu einem virtuellen 3D-Modell oder einer Szene. Die hochauflösenden Kompositionen benötigen Tage, um zu einem Bild zu rendern, und werden in einer limitierten Auflage auf Leinwand übertragen.

Alle Bilder anschauen