Hasard Cheratte

Hasard Cheratte von Julian Buijzen

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Hasard Cheratte von Julian Buijzen

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz als Acrylglasbild oder Poster:

Bildcode: 46653
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
73 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Trotz der Tatsache, dass das Hasard bereits 1977 geschlossen wurde, ist alles noch großartig. Die meisten Gebäude stammen aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts. Die ehemalige Mine steht an einem Hang im Urbex-Dorf Cheratte bei Lüttich. Der Zechenkomplex liegt unter den angrenzenden Hügeln, leider ist der Zugang zu ihm gesperrt. Gegenüber dem verschlossenen Tor am Eingang befinden sich eine Reihe von (bewohnten) Häusern. Am ehemaligen Eingang gibt es ein Schild, das vor Wachhunden warnt.

Dank dieses schönen Gebäudes und des leichten Zugangs ist Hasard Cheratte eines der größten Urbex-Mekkas in Europa. Es gibt ein paar Optionen zur Eingabe. Zunächst einmal ist es wichtig zu sagen, dass es Gerüchte gibt, dass hier manchmal Wachhunde herumlaufen. Ich habe sie nie gesehen, noch bin ich auf Geschichten gestoßen, die dies wirklich bestätigen.

Über Julian Buijzen

Julian Buijzen ProfilfotoFotograaf en journalist met een passie voor reizen in het Oostblok.

Alle Bilder anschauen