Die hintere Tür

Die hintere Tür von Arthur van Orden

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Jetzt kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Die hintere Tür

von Arthur van Orden

Die hintere Tür von Arthur van Orden

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 739126
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
101 Jetzt kostenloser Versand!
  • pricelist_free_shipping
(inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Das von 1898 bis 1930 von der Landesversicherungsanstalt Berlin errichtete Langzeitkrankenhaus Beelitz-Heilstätten ist einer der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Raum. Es ist ein monumentales Ensemble von 60 Gebäuden auf einer Gesamtfläche von rund 200 Hektar.

Die Lungensanatorien wurden in zwei Gebieten nordwestlich der Bahnlinie errichtet, die Sanatorien zur Behandlung von nicht ansteckenden Krankheiten in den beiden Gebieten südöstlich der Bahnlinie. Die Bereiche wurden nach Geschlechtern getrennt: südwestlich der Autobahn die Sanatorien und Sanatorien für Frauen, nordöstlich davon die Sanatorien und Sanatorien für Männer. Es gab auch Geschäftshäuser, in denen hauptsächlich Frauen arbeiteten, südwestlich des Highways und solche, in denen hauptsächlich Männer arbeiteten, nordöstlich davon.

Die erste Bauphase fand von 1898 bis 1902 unter den Architekten Heino Schmieden und Julius Boethke (1864-1917) statt. In der zweiten Bauphase von 1908 bis 1910 wurde die Anzahl der Betten von 600 auf 1200 erhöht. Architekt war Fritz Schulz, der auch für den dritten Bauabschnitt von 1926 bis 1930 verantwortlich zeichnete.

Dieses Bild wird angeboten von Arthur van Orden

Arthur van Orden ProfilfotoIch bin ein Amateurfotograf. In der Vergangenheit habe ich mich mit Urbaner Fotografie beschäftigt. In den letzten 10 Jahren habe ich mich mehr auf die künstlerische Langzeitbelichtungsfotografie konzentriert.

Alle Bilder anschauen