Die Geburt der Venus, Alexandre Cabanel

Die Geburt der Venus, Alexandre Cabanel

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Die Geburt der Venus, Alexandre Cabanel

aus der Kollektion Alte Meister

Die Geburt der Venus, Alexandre Cabanel aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 567009
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
109 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Die Geburt der Venus, Alexandre Cabanel

Die Geburt der Venus war einer der großen Erfolge des Salons von 1863, wo sie von Napoleon III. gekauft wurde. Dieses für Cabanels virtuose Technik typische, einfache und disziplinierte Gemälde ist ein perfektes Beispiel für den populären und offiziellen Kunstgeschmack der damaligen Zeit. In einem für das Second Empire charakteristischen eklektischen Geist verbindet Cabanel Referenzen an Ingres mit einem Malstil des 18. Jahrhunderts.

Hier ist das mythologische Thema jedoch nur ein Vorwand für die Darstellung einer nackten Figur, die zwar idealisiert, aber dennoch in einer lasziven Pose dargestellt wird. Emile Zola prangerte diese Zweideutigkeit an: "die in einem Milchfluss ertrunkene Göttin ähnelt einer köstlichen Kurtisane, nicht aus Fleisch und Knochen - das wäre unanständig - sondern aus einer Art rosa-weißem Marzipan".

Diese akademische Tradition weit hinter sich lassend, verursachte Manets Olympia, das mit Ehrlichkeit und Elan gemalt wurde, einen großen Skandal.