Der Kopf eines alten Mannes, Rembrandt van Rijn

Der Kopf eines alten Mannes, Rembrandt van Rijn

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Der Kopf eines alten Mannes, Rembrandt van Rijn

aus der Kollektion Alte Meister

Der Kopf eines alten Mannes, Rembrandt van Rijn aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 440734
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
98 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Der Kopf eines alten Mannes in einer Kapuze (Kopf eines alten Mannes in einer Kappe) von 1630 zeigt die sensible Erkundung der Topographie eines alten Gesichtes durch den Künstler im verfeinerten frühen Stil des Künstlers.

Direkt von oben beleuchtet, ein älterer Mann mit einer zusammengezogenen Stirn und einem flauschigen Bart, der nachdenklich seinen Kopf neigt. Seine dunklen Augen sind offen und deuten auf ein aktives Innenleben hin. Diese Tronie ist ein Beispiel für die charakteristischen Charakterstudien von Rembrandt und Jan Lievensz. In den späten zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts haben sie gemeinsam in Leiden Pionierarbeit geleistet. Ohne erzählerische Attribute, die sie mit bestimmten Geschichten aus der Mythologie oder der Bibel verbinden würden, wurden solche Tronys zu wichtigen Instrumenten für die Erforschung von Licht, Emotionen, Kostümen und Details des menschlichen Gesichts im frühen 17. Jahrhundert. Hier badet Rembrandts nüchterne, überholte Figur in einem spirituellen Licht, das die Frömmigkeit und den Scharfsinn verkörpert, der sich im Laufe des Lebens aufgebaut hat. Die Art und Weise, wie der Künstler die Farbe auf die Platte aufgetragen hat, ist charakteristisch für seinen frühen Stil: Dicke, ungemischte Striche artikulieren die Falten der Stirn und die Falten der Nase, während die Kratzer in der Farbe mit der Pinselspitze die einzelnen Haare voneinander trennen Die Augenbrauen existieren, übertragen. Das Monogramm oben rechts "RHL" fü