Dame des siebzehnten Jahrhunderts, William Merritt Chase - ca. 1895

Dame des siebzehnten Jahrhunderts, William Merritt Chase - ca. 1895

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Dame des siebzehnten Jahrhunderts, William Merritt Chase - ca. 1895

aus der Kollektion Alte Meister

Dame des siebzehnten Jahrhunderts, William Merritt Chase - ca. 1895 aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 689933
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
90 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Chase ist ein perfekter Eklektiker und leiht sich frei von alten Meistern wie Frans Hals, Rembrandt van Rijn und Diego Velázquez sowie von Zeitgenossen wie Édouard Manet, James McNeill Whistler und John Singer Sargent. Hier bezieht er sich im Titel seines Gemäldes auf die Tradition, zeigt aber eine modern gekleidete Frau. Man sieht sie von hinten in einer dunklen, zweideutigen Umgebung, die von einem Lichtpfahl durchbrochen wird, der eine leicht geöffnete Tür suggeriert. Uninteressiert an der besonderen Identität seines Modells, lenkt Chase die Aufmerksamkeit auf ihr Kleid, das er mit ausdrucksvoller Pinselführung und subtilen Weißtönen beschreibt. Chase hatte ein ganzfiguriges Porträt seiner Frau mit dem Titel Lady in White (1894; Privatsammlung) gemalt, von dem ein Kritiker bemerkte, als es an der Pennsylvania Academy of the Fine Arts erschien: "Es ist kaum mehr als die Studie eines weißen Satinkleides vor einem dunklen Hintergrund, denn ihr Gesicht ist vom Betrachter abgewandt". Dasselbe kann man von diesem Gemälde sagen.