Artemis, Vilhelm Hammershøi

Artemis, Vilhelm Hammershøi

Größe, Material und Ausführung ändern.

,- Kostenloser Versand!

In den Warenkorb

Artemis, Vilhelm Hammershøi

aus der Kollektion Alte Meister

Artemis, Vilhelm Hammershøi aus der Kollektion Alte Meister

Bestelle dieses Bild auf Leinwand, Alu-Dibond, Holz, als Poster, Fototapete oder Acrylglasbild.

Bildcode: 565452
Material wählen Mehr Infos
Leinwand
Größe und Optionen Andere Wünsche?
Wähle Deine eigene Bildgröße…
98 Kostenloser Versand! (inkl. MwSt., Lieferung kostenlos innerhalb Deutschlands, sonst zzgl. Versand)

Beschreibung

Artemis, Vilhelm Hammershøi

Hinter Hammershøis Figuren gibt es keinen physischen Raum. Der dunkle Sockel wirkt eher als gemalte Oberfläche denn als Illusion einer Bühne. Die Figuren scheinen unabhängig von Zeit und Raum zu existieren, wie Bilder von Ideen, die vielleicht eine Sehnsucht nach einer Schönheit darstellen, die nicht von dieser Welt ist.

Sublimierung des Menschen

Hammershøi malte die fleischigen Elemente der Nacktheit zugunsten eines arkadischen Konzepts der Nacktheit als reine, harmonische Form aus. In Hammershøis Gemälde wird die Göttin Artemis - gekrönt von einer Mondsichel - zum Zentrum einer Sublimierung des Menschen und aller menschlichen Dinge; ein Beharren auf Schönheit und Kunst als seelenvolle, verdichtete Form.

Hammershøis zwei Geschichtsbilder

Neben dem abgedunkelten Bild Hiob (1887) ist Artemis Hammershøis einziges realisiertes &Zitat;Historienbild&Zitat;. Ein Thema, das zur Interpretation anregt, aber auch rätselhaft bleibt. Die Zuschauer werden verwundert und mit dem Gefühl zurückgelassen, einem mysteriösen und geheimnisvollen Motiv gegenüberzustehen, das unsere vergeblichen Versuche, das Bild zu verstehen, Verbindungen herzustellen, zurückweist.

Vilhelm Hammershøi, oft auf Englisch geschrieben Vilhelm Hammershoi (1864-1916), war ein dänischer Maler. Er ist bekannt für seine poetischen, gedämpften Porträts und Interieurs.